+
Gesund - aber auch gefährlich: Beim Verzehr von Zucchini ist Vorsicht geboten. 

Hobby-Gärtner aufgepasst!

Gift-Gemüse im Garten nach Hitze: Mann stirbt an Zucchini

Heidenheim - Viel Obst und Gemüse sind Garanten für ein langes und gesundes Leben, besonders gut, wenn es aus dem eigenen Garten kommt. Einem 79-Jährigen ist nun aber ein Zucchini-Auflauf nun zum Verhängnis geworden. 

Update: Mittlerweile hat das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) eine Warnung herausgegeben. Es sei bereits vermehrt zu teils schwerwiegenden Vergiftungen gekommen. 

Rentner (79) stirbt nach dem Verzehr eines Zucchini-Auflaufs

Es ist ein ungewöhnlicher Fall, der alle Hobby-Gärtner alarmieren sollte. Am Sonntag ist ein 79-jähriger Rentner an den Folgen einer Vergiftung gestorben. Bereits am vergangenen Mittwoch war der Senior mit Verdacht einer Magen-Darm-Infektion ins Krankenhaus gebracht worden. Wie sich nun herausstellte, war ein Auflauf mit selbst angebauten Zucchini schuld an seinem Tod. 

Denn: Pflanzen, die lange Zeit extremer Hitze ausgesetzt seien, gerieten in Stress und seien dann in der Lage, die giftige Substanz Cucurbitacin zu produzieren, vermutet die Chemie-Direktorin Maria Roth. Dieser Bitterstoff löst dann die Schleimhaut im Magen-Darm-Bereich auf. 

Die andere Möglichkeit: Bei Rückmutationen oder unkontrollierten Rückkreuzungen, die im Kleingärtner-Bereich häufiger vorkommen, kann das Gift, das eigentlich aus Kürbisgewächsen wie Zucchini oder Gurken herausgezüchtet worden ist, auch enthalten sein. Deshalb sieht das Chemische- und Veterinäruntersuchungsamt Stuttgart vor allem Hobby-Gärtner in Gefahr.

Finger weg von bitteren Zucchini

Ein wichtiges Indiz, dass eine Zucchini giftig ist, ist ihr Geschmack. Schon der Rentner berichtete im Krankenhaus, dass sein Essen "furchtbar bitter geschmeckt" habe. Es gilt also: Bei bitteren Zucchinis ist Vorsicht geboten. Lieber lassen Sie ungewöhnlich schmeckendes Gemüse gleich weg - ihrer Gesundheit zuliebe! 

Das Gleiche gilt natürlich auch für Gurken und anderes Gemüse.

Lukas Praller 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Die Silvesterknallerei ist nicht mehr fern - und Experten warnen vor falschem Umgang damit. Immer wieder stellen Zollbeamte unerlaubtes Feuerwerk aus dem Ausland in …
Bundesamt warnt vor falschem Umgang mit Böllern
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Die beiden Freundinnen Sarah Reilly (30) und Maria Luciotti (30) sind totale Fitnessfans. Genau in einem solchem Studio wagten die beiden ein ganz besonderes Experiment …
Genau hinsehen: Diese beiden Schönheiten haben ein süßes Geheimnis
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
In China hat eine kriminelle Bande zehntausende Giftspritzen verkauft, um Hunde auf der Straße zu töten und sie zum Verzehr zu verkaufen.
Wie grausam: Bande in China verkauft zehntausende Giftspritzen zum Töten von Hunden
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt
Bonenburg (dpa) - Wissenschaftler haben in Bonenburg bei Paderborn das älteste bekannte Fossil eines Plesiosauriers entdeckt. Das Tier habe vor rund 201 Millionen Jahren …
Ältestes Plesiosaurier-Skelett entdeckt

Kommentare