Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Hamilton siegt in Hockenheim - Vettel baut Unfall und entschuldigt sich

Tod nach 16 Minuten

Mann in Texas mit Giftspritze hingerichtet

Huntsville - Wegen der Ermordung eines Mannes ist am Donnerstag ein 29-jähriger Mann in Texas mit einer Giftspritze hingerichtet worden. Richard Cobb wurde 16 Minuten nach der Injektion für tot erklärt.

Er hatte nicht bestritten, den Mann vor elf Jahren mit einem Schrotgewehr erschossen zu haben, den er zuvor mit einem Komplizen entführt hatte. Die beiden hatten auch zwei Frauen verschleppt, die angeschossen wurden, aber überlebten und gegen die beiden Täter aussagten. Eine der Frauen wurde vergewaltigt. Cobbs Komplize wurde vor einem Jahr hingerichtet.

Ein letztes Gesuch der Anwälte Cobbs wurde vom Obersten Gerichtshof der USA zwei Stunden vor der Exekution abgelehnt. Cobb, der bei der Tat 18 Jahre alt war, hatte sich schuldig bekannt. Es war die vierte Hinrichtung in diesem Jahr, mindestens elf sollen in den kommenden Monaten folgen.

Letzte Worte aus der Todeszelle

Letzte Worte aus der Todeszelle

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Jede Menge Wärme bilanziert der DWD für den bisherigen Sommer - aber nicht ungewöhnlich viele heiße Tage. Das ändert sich jetzt: Pünktlich zum Beginn der Hundstage naht …
Mit den Hundstagen kommt Hitzewelle nach Deutschland
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß
Sonne satt in ganz Deutschland: Nach örtlichen Gewittern am Wochenende werden kommende Woche Rekordtemperaturen des Hochsommers erwartet – mit Werten von bis zu 37 Grad.
Hitzewelle überrollt Deutschland - nächste Woche bis zu 37 Grad heiß

Kommentare