Im Hafen von Palma de Mallorca

„Mann über Bord“ - Nackter Passagier springt von Aida

Für einen Schockmoment auf der Aida sorgte ein 24-Jähriger am Freitagmorgen. Auch die Passagiere wurden geweckt. Die Durchsage: Ein Mann sei über Bord.

Palma de Mallorca - Wie bild.de berichtet, befand sich der riesige Luxusdampfer Aida Perla am frühen Freitagmorgen bei der Einfahrt in den Hafen von Palma de Mallorca, als sich ein Schockmoment ereignete: Ein 24-jähriger Mann sprang nackt von dem Schiff hinunter in das Wasser.

Die übrigen Passagiere wurden um 6.30 Uhr mit der Durchsage „Mann über Bord“ geweckt. Der junge Mann bekam von der Aufregung auf dem Kreuzfahrtschiff nichts mit. Er schwamm seelenruhig durch das Hafenbecken der Inselhauptstadt bis ihn ein Lotsenboote aus dem Wasser holte. 

An Bord der Aida soll sich der Mann laut Angaben von bild.de, für seine Aktion gefeiert haben. Angeblich sei er mit seiner Oma auf dem Kreuzfahrtschiff unterwegs gewesen.

Gegenüber bild.de bestätige die Aida den Vorfall und gab an, dass es sich um einen Passagier handele. Nach seiner Aktion sei er ins Bord-Hospital und anschließend für weitere Beobachtungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Aida Cruises/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen

Kommentare