+
Wegen der Bewaffnung des Mannes kam ein Spezialeinsatzkommando hinzu. Foto: Thomas Warnack

Mann verletzt Ehefrau und sich selbst schwer

Riedlingen (dpa) - Ein 67-Jähriger hat nach einem Streit in Riedlingen bei Biberach seine Ehefrau schwer und sich selbst lebensgefährlich verletzt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, war eine Aussprache der getrennt lebenden Eheleute in der Nacht eskaliert.

Der Mann bedrohte seine 50 Jahre alte Ehefrau zunächst mit einer Pistole und verletzte sie anschließend mit einem Küchenmesser schwer. Trotz ihrer Verletzungen konnte die Frau zu einem Nachbarn fliehen, der die Polizei alarmierte. Wegen der Bewaffnung des Mannes kam ein Spezialeinsatzkommando (SEK) hinzu.

Die Beamten fanden den Mann lebensgefährlich verletzt auf einem Bett. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass er sich die Verletzung selbst zugefügt hat. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun die Hintergründe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetterchaos: Eisglatte Straßen und drohendes Hochwasser
Eisige Temperaturen und Schneefälle wechseln sich mit Tauwetter und Wärme ab: Das wechselnde Winterwetter sorgt in Deutschland für glatte Straßen und drohendes …
Wetterchaos: Eisglatte Straßen und drohendes Hochwasser
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
In den Alpen wächst die Schneedecke fast unaufhörlich. Die Lawinengefahr ist in Teilen der Schweiz inzwischen extrem hoch. Zermatt ist eingeschneit. Auch in St. Anton …
Ausnahmezustand mancherorts in den Alpen
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Entsetzlicher Unfall: Mutter findet Mädchen (4) leblos in eisigem Teich
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes
E-Bikes werden immer beliebter. Die Zahl der schweren Unfälle steigt. Oft trifft es Senioren.
Immer mehr schwere Unfälle mit E-Bikes

Kommentare