+
Ein Mann wird nach dem SEK-Einsatz in Köln zu einem Polizeiauto geführt.

Waffenbesitzer verschanzt sich

SEK stürmt Wohnung - Toter gefunden

Köln - Ein Waffenbesitzer verschanzt sich in seiner Kölner Wohnung. Als das SEK anrückt, finden die Polizisten den verletzten 63-Jährigen - und die Leiche eines anderen Mannes.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat in Köln eine Wohnung gestürmt und dabei die Leiche eines 39 Jahre alten Mannes gefunden. Die Polizisten rückten am Mittwochvormittag zu der Wohnung im Stadtteil Deutz aus, weil sich dort ein Waffenbesitzer verschanzt hatte. Nach Angaben einer Polizeisprecherin gab es Hinweise auf Selbstmordabsichten des 63-Jährigen. Wie der 39-Jährige zu Tode kam, konnten die Ermittler zunächst nicht sagen.

Weil der 63-jährige Wohnungsinhaber der Polizei als legaler Besitzer mehrerer Lang- und Kurzwaffen bekannt war, wurde ein Spezialeinsatzkommando angefordert. Außerdem sei nicht sicher gewesen, ob er andere Menschen in seiner Gewalt hatte. Deshalb habe das SEK gegen 11.30 Uhr die Wohnung gestürmt. Dort sei die Leiche des 39-jährigen Mannes gefunden worden, sagte die Sprecherin.

SEK stürmt Wohnung in Köln - Bilder

SEK stürmt Wohnung in Köln - Bilder

Der Wohnungsinhaber sei verletzt und alkoholisiert gewesen. Als er aus seiner Wohnung abgeführt wurde, war er barfuß und nur in eine Decke gehüllt. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die Hintergründe der Tat seien „derzeit völlig unklar“, teilte die Polizei mit. Zur Identität des Toten machte sie keine Angaben. Auch darüber, in welchem Verhältnis die Männer zueinanderstanden, gab es keine Informationen. Eine Mordkommission ermittelt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tote nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker
Vor Singapur stößt ein US-Kriegsschiff mit einem Öltanker zusammen. Die lange Suche nach Vermissten bringt keinerlei Erfolg. Befürchtet werden bis zu zehn Tote - schon …
Mehrere Tote nach Kollision von US-Kriegsschiff mit Tanker
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Immer intensivere Landwirtschaft auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln? Viele Experten sehen das so. Nun gibt es neue Daten.
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA

Kommentare