Gefährlicher Snack

Mann verteilt Haschisch-Joghurt an Jugendliche - Gefängnis

Salzburg - Ein Mann wurde am Mittwoch vor dem Landesgericht Salzburg zu einer Gefängnisstrafe verurteil. Grund: Er war mit seinem Haschisch etwas zu freigiebig.

Weil er Kindern Haschisch unters Joghurt mischte, ist ein 48-jähriger Mann am Mittwoch vom Landesgericht Salzburg zu vier Monaten Gefängnis ohne Bewährung verurteilt worden. Der lange Zeit Arbeitslose erklärte im Prozess, er habe seit Jahrzehnten Cannabis geraucht „wegen Depressionen und gesundheitlichen Sachen“. Als sein 13-jähriger Neffe auf der Suche nach etwas zum Rauchen zu ihm kam, rührte der Onkel dem Buben, dessen 14-jähriger Schwester und einem 16-jährigen Freund der beiden ein Haschisch-Joghurt an. Das Mädchen wurde bewusstlos und kam mit einer Cannabis-Vergiftung ins Krankenhaus, ihr Bruder wurde ebenfalls kurz ohnmächtig. Der 48-Jährige sagte: „Ich habe mein Hirn ausgeschaltet und nicht nachgedacht, was das für Konsequenzen haben kann.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lkw-Auflieger die Strecke. Beim Aufprall werden in Warendorf …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Acht Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen

Kommentare