Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger schwimmt zurück - und stirbt

Tragödie am Karlsfelder See: 24-Jähriger schwimmt zurück - und stirbt

Mann wacht in Leichenschauhaus auf

Johannesburg - Einen Tag nach seinem angeblichen Tod hat sich ein Mann in Südafrika im Kühlschrank eines Leichenschauhauses wiedergefunden.

Nach einem Asthmaanfall habe ihn seine Familie von einem Bestatter wegbringen lassen, teilte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Sizwe Kupelo, am Montag mit. 21 Stunden später sei er am Sonntagnachmittag jedoch aufgewacht.

Zunächst habe er angefangen zu schreien, woraufhin die Angestellten aus Angst das Weite gesucht hätten, sagte Kupelo. Schließlich kamen sie jedoch zurück und befreiten den Mann aus dem Kühlschrank. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, jedoch wenig später von den Ärzten wieder entlassen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
In London müssen Tausende Menschen wegen Brandschutz-Mängeln ihre Wohnungen verlassen. Darum gibt es viel Ärger. Experten finden immer mehr riskante Hochhäuser im Land.
Zahl brandgefährdeter britischer Hochhäuser steigt auf 60
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Die Liste der brandgefährdeten Hochhäuser in London weitet sich aus. Sprachen die Behörden zuvor noch von 34 Gebäuden, ist die Zahl mittlerweile auf 60 gestiegen.
Zahl brandgefährdeter Hochhäuser in Großbritannien steigt
Hai-Alarm auf Mallorca
Palma (dpa) - Hai-Alarm auf Deutschlands Urlaubsinsel Nummer eins: Ein Blauhai vor Mallorca hat am Wochenende Angst und Schrecken unter Badegästen verbreitet. Er tauchte …
Hai-Alarm auf Mallorca
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca
Mit einem Schrecken kamen zahlreiche Badegäste auf Mallorca davon. Der Grund: Ein zwei Meter langer Hai schwamm im seichten Wasser ganz dicht an ihnen vorbei. 
Badegäste in Angst: Hai-Alarm auf Mallorca

Kommentare