Schwere Verletzungen

Mann will Bettgestell verräumen und stürzt aus Fenster

Hayingen - Weil er ein Bettgestell über ein Fenster aus dem Haus schaffen wollte, ist ein 38-Jähriger in Baden-Württemberg schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wollte der Mann das Bett am Sonntag mit einem Verwandten mithilfe eines Traktors über ein Fenster abtransportieren. Der 73 Jahre alte Helfer fuhr dazu die Schaufel des Traktors direkt an die Hauswand unter dem Fenster. Der 38-Jährige setzte das Bettgestell auf der Schaufel ab - doch die kippte. 

Der Mann stürzte daraufhin rund vier Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer am Rücken. Ersten Ermittlungen zufolge wurde durch das Bettgestell ein Hebel betätigt, was dazu führte, dass die Schaufel kippte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen …
Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Es wirkt wie ein "Dummer-Jungen-Streich", ist aber brandgefährlich: Ein 13-Jähriger soll einen Laserpointer auf einen Hubschrauber gerichtet haben. Für die Besatzung …
Polizeihubschrauber mit Laserpointer geblendet
Erdrutsche und Überschwemmungen nach Taifun in Japan
Taifun "Lan" hat Japan mit heftigen Regenfällen und Sturmböen überzogen. Mindestens fünf Menschen sterben.
Erdrutsche und Überschwemmungen nach Taifun in Japan

Kommentare