Mann will sechs Blitzeinschläge überlebt haben

Washington - Ein 58-jähriger Amerikaner will schon sechs Mal vom Blitz getroffen worden sein - und jedes Mal, so behauptet er, kam er sozusagen mit einem blauen Auge davon.

Zuletzt habe es ihn am vergangenen Montag erwischt, als er im Garten noch schnell seinen Rasenmäher vor einem heranziehenden Gewitter schützen wollte, schilderten Melvin Roberts aus Seneca (South Carolina) und seine Frau Martha am Mittwoch dem Regionalsender WYFF4. Nachbarn hätten den Bewusstlosen entdeckt und ihn ins Krankenhaus gebracht. Eine unabhängige Bestätigung seiner Behauptungen lag nicht vor.

Roberts zeigte eine Reihe von Blessuren und Narben auf seiner Haut, die die Blitze hinterlassen haben sollen - so Blasen an einem Knöchel. Martha Roberts lernte ihren Mann nach eigenen Angaben kennen, als er bereits zwei Mal vom Blitz getroffen worden sei. Sie räumte ein, dass sie das damals kaum habe glauben können.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Der 17-jährige Niklas starb in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe. Die Stadt stand unter Schock. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für überführt - doch …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Sechs Überlebende geortet
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bad Arolsen - Ein Elternpaar mit sieben Kindern ist bei einem schweren Autounfall in Hessen ums Leben gekommen. Für die Waisen wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen.
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut
Das Training läuft schon länger, nun ist ein weiterer Schritt getan: Der Saarländer Matthias Maurer soll neuer Astronaut der Raumfahrtagentur Esa werden. Wann der …
"Explornaut" Matthias Maurer: Neuer deutscher Astronaut

Kommentare