Mann wirft Brandsatz auf Altar im Kölner Dom

Köln - Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat am Mittwochmorgen im Kölner Dom für Aufregung gesorgt. Er schleuderte einenBrandsatz auf den Altar.

Wie die Polizei mitteilte, saß der 29-Jährige zunächst zusammengekauert auf einer Bank der Domkirche und warf dann eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit in Richtung des Altars. Beim Aufschlag auf den hölzernen Altarstufen entzündete der Brandsatz.

Mitarbeiter des Doms konnten den Brand löschen. Es entstand ein geringer Sachschaden. Der aus Irland stammende Mann blieb nach der Tat teilnahmslos auf der Kirchenbank sitzen. Polizisten, die sich wegen der verstärkten Sicherheitsmaßnahmen in der Nähe des Doms aufhielten, nahmen den 29-Jährigen widerstandslos fest.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Kathmandu (dpa) - Neues Drama am Mount Everest: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden. Die Toten wurden im …
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Großbrand in Kunststofffabrik im Münsterland
Rheine (dpa) - In einer Textil- und Kunststofffabrik in Rheine im Münsterland ist in der Nacht zum Mittwoch ein Großbrand ausgebrochen. "Hier brennt eine rund 2000 …
Großbrand in Kunststofffabrik im Münsterland
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Kathmandu - Neues Drama am Mount Everest: Unterhalb des Gipfels sind auf 7950 Metern Höhe die Leichen von vier Bergsteigern entdeckt worden.
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote

Kommentare