Mann wirft dreijährige Tochter vom Balkon

Rostock - Ein Vater hat in Rostock seine dreijährige Tochter vom Balkon acht Meter in die Tiefe geworfen. Passanten fanden das schreiende Kind auf dem Rasen vor dem Mehrfamilienhaus.

“Wie durch ein Wunder hat das Mädchen den Sturz ohne lebensbedrohliche Verletzungen überstanden“, sagte Oberstaatsanwalt Andreas Gärtner am Donnerstag.

Seinen Angaben zufolge war das Mädchen am späten Mittwochnachmittag von Passanten schreiend auf dem Rasen vor dem Mehrfamilienhaus gefunden worden. Das Kind wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Haftbefehl wegen Totschlags

Über die Hintergründe der Tat gab es noch keine Erkenntnisse. Der 43-jährige Mann sei mit dem Kind allein in der Wohnung gewesen. Die Mutter lebe getrennt.

Noch an diesem Donnerstag sollte gegen den Mann beim Amtsgericht Rostock Haftbefehl wegen versuchten Totschlags beantragt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mädchen in Dortmund geraten in Streit, der für eine tödlich endet – Verdächtige schweigt
Zwei Teenager streiten sich in Dortmund-Hörde auf einem Parkdeck, bis eines der beiden Mädchen plötzlich ein Messer zückt – mit fatalen Folgen. Die 15-Jährige stirbt. …
Mädchen in Dortmund geraten in Streit, der für eine tödlich endet – Verdächtige schweigt
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Wer hat den kleinen Nicky Verstappen vor 20 Jahren getötet? Jetzt hat ein DNA-Massentest begonnen - im niederländischen Grenzgebiet, dicht bei Aachen. Die Teilnehmer …
Suche nach dem Kindermörder: DNA-Massentest hat begonnen
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße in der Pfalz vor fünf Streifenwagen geflüchtet.
Mit Kokain, Alkohol und 180 Sachen - aber ohne Führerschein
Tödlicher Streit unter Teenagern
Ein Streit unter zwei Mädchen mit tödlichen Folgen: Eine 15-Jährige ist am Freitag in Dortmund nach einer Attacke vermutlich mit einem Messer gestorben. Gegen ihre …
Tödlicher Streit unter Teenagern

Kommentare