Flammen-Horror in Hessen

Mann zündet sich in Job-Center an - Haftbefehl

Mörlenbach/Darmstadt - Den Schock seines Lebens muss ein Mitarbeiter eines Job-Centers in Mörlenbach bekommen haben, als am Mittwoch ein lichterloh brennender Mann auf ihn zukam.

Ein Mann hat sich im Job-Center im hessischen Mörlenbach mit einem Brandbeschleuniger übergossen und angezündet - nun wird gegen ihn ermittelt. Der 32-Jährige sei am Mittwoch bereits brennend auf den Mitarbeiter des Job-Centers zugegangen. Die Flammen konnten gelöscht werden. Der 32-Jährige liegt mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus.

Dem Mann wird nun vorgeworfen, er habe auch einen Mitarbeiter in Brand setzen wollen. Gegen den Verdächtigen sei Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts erlassen worden, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Freitag mit. Die Hintergründe des Vorfalls müssen laut Staatsanwaltschaft noch geklärt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare