Mann zündet sich vor Königspalast selbst an

Amsterdam - Auf einem belebten Platz vor einem königlichen Palast in Amsterdam hat sich am Mittwoch ein Mann angezündet. Fotos von dem dramatischen Vorfall tauchten kurz darauf im Internet auf.

Eines zeigte, wie Passanten mit ihren Mänteln versuchten, die Flammen zu ersticken. Auf weiteren Bildern war zu sehen, dass ein Großteil der Kleidung des Opfers verbrannt war. Rettungskräfte löschten das Feuer schließlich vollständig. “Eine Person hat sich auf dem Dam (-Platz) selbst in Brand gesteckt“, teilte die Amsterdamer Polizei über den Onlinedienst Twitter mit.

Der Mann sei mit schweren Verletzungen in eine Klinik für Verbrennungsopfer eingeliefert worden und könne noch nicht auf Fragen antworten. Zeugen sagten dem niederländischen Rundfunksender NOS, der Mann habe Niederländisch mit ausländischem Akzent gesprochen. Von einem politischen Motiv sei nicht auszugehen, berichtete NOS weiter.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare