Danach griff er zwei Polizisten an

Mann zündet Silvesterrakete in Supermarkt

Dortmund - Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat in einem Dortmunder Supermarkt eine Feuerwerksrakete gezündet und zwei Polizisten schwer verletzt.

Der 30-Jährige habe zunächst die Rakete abgefeuert und damit einige Waren beschädigt, berichtete ein Polizeisprecher am Mittwoch. Als Beamte die Personalien des Mannes aufnahmen, sei dieser „ausgerastet“. Mit einem Glas und einem Tacker habe er auf die Köpfe der Polizisten eingeschlagen. Pfefferspray stoppte ihn nicht. Die 37 und 40 Jahre alten Beamten konnten den Tobenden überwältigen, mussten danach aber ins Krankenhaus. Die 40-Jährige wurde mit ihren Kopfverletzungen am Dienstag stationär aufgenommen, der Angreifer in eine Psychiatrie eingewiesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare