Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Kinoreifer Rosenkrieg

Frau prügelt auf Ex mit Navi ein

Mannheim - Auf der Rückfahrt von einem Besuch bei den Eltern ihres Exfreundes hat eine 21-Jährige ihren Ex angeschrien und dann in den Arm gebissen. Am Ende schlug sie ihm das Navi auf den Kopf.

Einen kinoreifen Streit hat sich eine 21 Jahre alte Frau mit ihrem Exfreund in Mannheim geliefert. Auf der Rückfahrt von einem Besuch bei den Eltern des Mannes kam es im Auto zu einer heftigen Auseinandersetzung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei habe die Frau am Mittwochabend ihren Ex erst angeschrien und dann in den Arm gebissen. Zum Schluss riss sie das Navigationsgerät aus der Halterung und schlug es ihm mehrfach auf den Kopf.

Zuhause angekommen zerkratzte sie dann auch noch mit dem Schlüssel den Wagen. Der Mann, der laut Polizei deutlich vom Streit gezeichnet war, stellte Anzeige wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung. Die Frau hatte sich zunächst noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst
In einem Waldstück in Velbert sollen sich mindestens acht Schüler an einem 13 Jahre alten Mädchen vergangen und die Tat gefilmt haben. Nun hat die Polizei einen …
Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst
„Mini-Tsunami“ schockt auch Mallorca-Fischer: „Noch nie gesehen“
Ein spektakulärer „Mini-Tsunami“, der das Meer vor Mallorca ungewöhnlich stark aufgewühlt hat, sorgt bei Urlaubern und Einheimischen für Gesprächsstoff.
„Mini-Tsunami“ schockt auch Mallorca-Fischer: „Noch nie gesehen“
Leiche im Main identifiziert: Polizei vor Rätsel um 16-jährigen Toten
Leiche im Main identifiziert: Polizei Frankfurt vor Rätsel um 16-jährigen Toten aus Offenbach.
Leiche im Main identifiziert: Polizei vor Rätsel um 16-jährigen Toten
Delfin besucht Lübecker Bucht 
Delfin schwimmt vor einem Ostseestrand: In der Lübecker Bucht haben Mitarbeiter des Hafens in Lübeck einen Delfin entdeckt. 
Delfin besucht Lübecker Bucht 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.