+
Bei dem Feuer im Haus einer Familie im Stadtteil Neckarvorstadt kamen Mutter und Sohn ums Leben, der Vater kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Mann schwer verletzt

Mannheim: Mutter und Sohn sterben bei Brand

Mannheim - Bei einem Feuer in einem Reihenhaus in Mannheim sind am Freitagmorgen eine Mutter und ihr Sohn getötet worden.

Der 58 Jahre alte Lebensgefährte der Frau brachte sich durch einen Sprung aus dem Fenster in Sicherheit, wurde dabei aber schwer verletzt. Er kam mit Knochenbrüchen, Verbrennungen und einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Bei den Todesopfern handelt es sich nach Polizeiangaben um eine 60 Jahre alte Frau und ihren 29-jährigen Sohn.

Das Feuer war nach ersten Ermittlungen im Carport unterhalb des Hauses im Stadtteil Neckarstadt-West ausgebrochen. Dort sei ein Auto in Brand geraten. Die Ermittlungen zur Ursache übernahm das Dezernat für Kapitaldelikte des Kriminalkommissariats Mannheim. Dabei bekamen die Beamten Unterstützung von Kriminaltechnikern aus Heidelberg und vom Landeskriminalamt Baden-Württemberg. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen in solchen Fällen immer auch der Frage nach, ob Brandstiftung vorliegt.

Die Feuerwehr konnte am frühen Morgen wegen der großen Hitze den Brand zunächst nur von außen bekämpfen. Als Feuerwehrleute schließlich ins Haus vordringen konnten, fanden sie die Leichen der beiden Brandopfer. Eine Polizistin erlitt eine Rauchvergiftung.

Mehr Infos bei unserem Partnerportal mannheim24.de

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Es ist wohl die größte Mordserie in der deutschen Kriminalgeschichte: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg erhebt gegen den Pfleger Niels H. erneut Anklage in 97 Mordfällen. …
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Handgeschriebener Brief von Albert Einstein kommt unter den Hammer
Ein handgeschriebener Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) soll bei einer Online-Auktion bis Donnerstag versteigert werden. Das Physik-Genie verteidigt darin …
Handgeschriebener Brief von Albert Einstein kommt unter den Hammer
Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf
Der nie aufgeklärte Tod eines deutschen Jugendlichen auf Malta wird erneut untersucht. Der Vater soll sogar eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgelobt haben.
Malta rollt rätselhaften Tod von deutschem Jugendlichen wieder auf

Kommentare