Marco hat Charlotte einen Brief geschrieben

Antalya - Der seit vier Monaten in der Türkei inhaftierte 17-jährige Marco aus Uelzen hat der 13-jährigen Charlotte einen Brief geschrieben. Dieses Schreiben könne aber nicht als Entschuldigung gewertet werden, sagte Marcos Anwalt, Nikolaus Walther, in Uelzen.

In dem Brief bittet Marco das britische Mädchen, seine Anzeige zurückzuziehen. Er könne nicht verstehen, warum sie ihn in diese Situation gebracht habe. Marco wird vorgeworfen, während eines Türkei-Urlaubs das Mädchen sexuell missbraucht zu haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare