+
Extravaganter Kopfschmuck auf der Mardi Gras Parade in Sydney.

Parade in Sydney

Mardi Gras: Nackte Haut unterm Regenbogen

Sydney -  Beim Mardi Gras Festival übernehmen Schwule und Lesben Sydney. Höhepunkt der dreiwöchigen Feierlichkeiten ist die Parade in der Oxford Street.

1978 als Protestbewegung gestartet, hat sich das Mardi Gras Festival zu einem glamourösen Spektakel entwickelt. In diesem Jahr feierte die Veranstaltung ihr 35. Jubiläum.

Ein Höhepunkt ist die Parade in der Oxford Street. Tausende Zuschauer bestaunten am Sonntag die Kostüme und Festwagen. Zum ersten Mal war auch das Militär bei der Parade vertreten.

Zu sehen gab es einiges: Vor allem natürliche nackte Haut, aber auch schillernde Kostüme, glamouröse Diven und gelenkige Akrobaten. Unsere Fotostrecke gibt Ihnen einen Eindruck von dem Straßenfest.

Schillernde Schwulen- und Lesbenparade in Sydney

Schillernde Schwulen- und Lesbenparade in Sydney

sr

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Irland: Über 100 Menschen mussten gerettet werden
Zerstörte Brücken, weggespülte Autos: Nach heftigem Regen haben Helfer mehr als 100 Menschen aus Überschwemmungsgebieten in Irland gerettet.
Unwetter in Irland: Über 100 Menschen mussten gerettet werden
Das Foto eines Pärchens im Netz sorgt für große Verwirrung
Atemberaubendes Bild: Ein Pärchen posiert an einer Klippe in schwindelerregender Höhe. Die Frau scheint dabei ihr Leben zu riskieren. Diese unglaubliche Aufnahme …
Das Foto eines Pärchens im Netz sorgt für große Verwirrung
Schrecklich: Zwei tote 18-Jährige in Cottbuser Wohnung entdeckt
In ihrer Wohnung hat eine Frau in Cottbus einen schrecklichen Fund gemacht: Sie hat die Leichen von zwei 18-Jährigen entdeckt. 
Schrecklich: Zwei tote 18-Jährige in Cottbuser Wohnung entdeckt
Steine des Kölner Doms sollen vor Lkw-Anschlägen schützen
Große Steine vom Dom sollen den Platz am Kölner Wahrzeichen vor Terroranschlägen mit Lastwagen schützen.
Steine des Kölner Doms sollen vor Lkw-Anschlägen schützen

Kommentare