Marienkäfer
1 von 7
An den Küsten von Mecklenburg-Vorpommern sammeln sich Millionen von Marienkäfern.
Marienkäfer
2 von 7
Egal wo man hinsieht, die kleinen Glücksbringer sitzen überall.
Marienkäfer
3 von 7
Auch die Strandkörbe von Warnemünde bleiben nicht verschont.
Marienkäfer
4 von 7
Martin Kunz vom Strandkorbverleih "Fritz" muss mit einem Besen gegen die kleinen Krabbler vorgehen.
Marienkäfer
5 von 7
Grund für die Massenvermehrung sind die milden Temperaturen gepaart mit feuchter Luft. Diese Kombination ist ideal für die Blattlaus-Population und somit auch für die kleinen Glückskäfer.
Marienkäfer
6 von 7
Hier sitzen die Marienkäfer auf einem Zaun in Lübeck-Travemünde. Eine ähnliche Invasion war bereits in den 80er Jahren zu beobachten.
Marienkäfer
7 von 7
Die Invasion wird allerdings nicht von langer Dauer sein. Marienkäfer leben in der Regel höchstens ein Jahr.

Marienkäfer-Invasion an der Ostsee

An den Küsten Mecklenburg-Vorpommerns sehen Urlauber und Einheimische rot: Marienkäfer sammeln sich zu Millionen auf Gehwegen, Häuserfassaden oder an den Ostsee-Stränden.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Am Dienstag ist es in Italien zu einer Katastrophe gekommen. In Genua stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Es gab mehrere Tote und Verletzte. Die erschütternden …
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Auszeit von der Hitze: Wochenende mit moderaten Temperaturen
Nach den Unwettern müssen Bahnreisende am Freitag vereinzelt Verspätungen und Zugausfälle hinnehmen. Regen und Sommergewitter haben jedoch nur ein kurzes Gastspiel …
Auszeit von der Hitze: Wochenende mit moderaten Temperaturen
Weitere Nachbeben auf indonesischer Ferieninsel Lombok
Immer und immer wieder bebt auf der indonesischen Ferieninsel Lombok die Erde. Und immer noch werden Tote geborgen.
Weitere Nachbeben auf indonesischer Ferieninsel Lombok
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Nach der Hitze kommt der Knall: Gewitter und Sturmböen behindern den Verkehr auf Deutschlands Straßen und Schienen sowie in der Luft.
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus