Cannabis-Plantage im Keller

Sohn dealt mit Marihuana - Vater bestraft

Göttingen - Das Amtsgericht Göttingen hat einen 43-Jährigen zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt, weil er in seinem Keller Marihuana angebaut hat. Der Fall hat eine spannende Vorgeschichte.

Die Polizei war dem Mann nämlich nur deshalb auf die Schliche gekommen, weil sein 15-jähriger Sohn in der Schule schwunghaften Handel mit dem Rauschgift betrieben hatte. Mitschüler hatten einer Lehrerin von den Drogengeschäften des Jungen erzählt.

Der Vater habe davon nichts gewusst, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts am Dienstag. Außerdem sei dem Mann zugutegekommen, dass er sich bisher nichts zuschulden habe kommen lassen.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Der Mann muss eine Geldauflage von 2700 Euro zahlen und 100 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Im Wohnhaus der Familie im Göttinger Vorort Bovenden war die Polizei Anfang September auf eine Cannabis-Plantage mit Bewässerungsanlage, Abluftfiltern und Starkstromanschluss gestoßen. Fast 300 Pflanzen sowie 900 Gramm getrocknete Marihuana-Blüten wurden sichergestellt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien
Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.
Lebenserwartung in Deutschland niedriger als in Spanien

Kommentare