1. Startseite
  2. Welt

Tag des Mars: Wird der rote Planet zur zweiten Erde? Schon in 53 Jahren sollen dort Menschen leben

Erstellt:

Von: Matthias Bieber

Kommentare

Der rote Planet Mars.
Am 28. November 2021 ist der offizielle Tag des Mars. © NASA/dpa

Wird der Mars in Zukunft zur zweiten Erde werden? Elon Musk ist sich sicher, dass bereits in 53 Jahren eine Million Menschen auf dem roten Planeten leben werden.

München - An diesem Sonntag (28. November) ist der offizielle Tag des roten Planeten. Der Mars* wird derzeit ja ausgiebig erforscht und ist in aller Munde. Wird er zur zweiten Erde?

Tag des Mars: Planet der Macht

2 Sternzeichen sind dem Mars zugeordnet: Widder und Skorpion. Der rote Planet gilt seit der Antike als Sinnbild für Macht und Dominanz – in der Astrologie steht er für Aktivität und Energie.

1,5 Mal so weit von der Sonne* entfernt als die Erde ist der Mars: 228 Millionen Kilometer. Von der Sonne aus gezählt ist er der vierte Planet im Sonnensystem und der äußerste Nachbar der Erde, Entfernung: ca. 350 Mio. Kilometer.

2/3 stärker ist die Erdanziehungskraft als die Gravitation auf dem Mars, der nur etwa zehn Prozent der Erd-Masse aufweist. Dadurch können Sie weiter springen und wiegen nur 1/3.

Frostige Temperaturen auf dem Mars – im Durchschnitt -63 Grad

105 Grad beträgt in etwa der Temperaturunterschied zwischen Tag – wo es bis zu 20 Grad warm werden kann – und Nacht (- 85 Grad). Die mittlere Temperatur liegt bei ca. - 63 Grad.

1695 zeichnete der niederländische Astronom Christiaan Huygens die erste Karte vom Mars – und stellte sich die Frage nach möglichem Leben.

3,7 Milliarden Jahre ist es her, dass der vom Mars-Rover Perseverance erforschte Jezero-Krater ein See war, der von einem kleinen Fluss gespeist wurde. Von solchen Erkenntnissen wagte man freilich 1608 noch nicht zu träumen, als der Niederländer* Hans Liperskeley das Teleskop erfand.

Mars und Erde im Vergleich

144 Millionen Quadratkilometer groß ist die Oberfläche des Planeten. Damit ist sie geringer als die Gesamtfläche des Pazifik (166,24 Mio. Quadratkilometer). Die Südhalbkugel ist ein riesiges Hochland, das im Durchschnitt zwei bis drei Kilometer über dem globalen Nullniveau liegt.

26 Kilometer hoch – das ist der Gipfel! Im Vergleich zum Olympus Mons wirkt unser Mount Everest mit knapp neun Kilometern wie ein Hügel.

SpaceX: 2074 sollen eine Million Menschen auf dem Mars leben

1932 kam der Mars- Schokoriegel auf den Markt, entwickelt von Forrest Mars. Der süße Snack hat pro 100 Gramm rund 80 kcal weniger als eine Yogurette – 452 kcal zu 535 kcal.

2074 – also in 53 Jahren – sollen auf dem Mars bereits eine Million Menschen leben. Das sind zumindest die Pläne des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX*, das Elon Musk (Tesla) gehört. Zur Vorsicht, falls wir die Erde zerstört haben. (mb) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare