+
Der Mars-Rover „Curiosity“ hatte am Wochenende auf dem Mars mit seinem Greifarm erstmals Sand aufgehoben und dabei ein rätselhaftes, glänzendes Objekt entdeckt.

Erste Probe vom Roten Planeten

Mars: "Curiosity" findet mysteriöses Objekt

Pasadena/USA - Der Mars-Rover „Curiosity“ hat ein rätselhaftes Objekt entdeckt. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat eine Erklärung.

Ein rätselhaftes glitzerndes Objekt, das der Rover „Curiosity“ auf der Mars-Oberfläche aufgespürt hat, ist wahrscheinlich ein Stück Verpackungsmaterial vom Roboter selbst. Zu diesem vorläufigen Schluss sind Nasa-Wissenschaftler gekommen, wie die US-Raumfahrtbehörde am Mittwoch mitteilte. Demnach handelt es sich vermutlich um ein Stück Plastik, das bei der Landung des Rovers vor rund zwei Monaten auf dem Roten Planeten abgefallen sein könnte. Wie es hieß, werden die Wissenschaftler der Sache in den nächsten Tagen möglicherweise nochmal nachgehen. Die nach der Entdeckung gestoppten Arbeiten des Labors auf Rädern gingen nun aber weiter.

Curiosity“ (Neugier) hatte just mit seinem Greifarm erste Sandproben aufgeschaufelt, als das rätselhafte Objekt entdeckt wurde. Jetzt soll er zur Säuberung des Mechanismus in den Siebvorrichtungen des Labors kräftig geschüttelt und danach wieder weggeworfen werden. Erst die übernächste Ladung gelte der Analyse, teilte die Nasa mit. Der Rover soll insgesamt zwei Jahre lang erforschen, ob es auf dem Mars einst Bedingungen für die Entstehung von Leben gegeben hat.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Von 2006 bis 2013 soll er in insgesamt 13 Fällen seine Nichte und seinen Neffen sexuell missbraucht Haben. Nun ist in Kiel das Urteil gegen einen 32-Jährigen gefallen.
Onkel missbrauchte Nichte und Neffe jahrelang: Urteil gefallen
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Ein regelrechter Massenauflauf fand in Duisburg statt, als die Polizei einen Mann verhaftete. Dieser hatte sich zuvor einer Befragung widersetzt.
250 Menschen versuchen Verhaftung zu verhindern
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz
Wenn die eigene Freundin von einer Klippe stürzt, würden die meisten Männer vermutlich alles tun, um ihrer Liebsten zu helfen. Dieser junge Herr reagiert anders, als …
Mädchen stürzt von Klippe: Reaktion des Freundes schockiert das Netz

Kommentare