S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

In Marseille

Zwei Männer mit Kalaschnikow erschossen

Marseille - Die blutige Mordserie in der südfranzösischen Hafenstadt Marseille hat zum Jahresende einen unrühmlichen Abschluss gefunden. Am Silvestertag starben zwei Männer.

In der Nacht zum Dienstag wurden zwei vermummte und bewaffnete Männer in ihrem Wagen durch Kalaschnikow-Salven erschossen, wie es aus Ermittlerkreisen hieß. Die beiden Getöteten, 22 und 31 Jahre alt, standen unter Polizeibeobachtung, weil sie verdächtigt wurden, in mehrere Straftaten verwickelt zu sein.

Durch die beiden Morde steigt die Zahl der Opfer, die auf den blutigen Bandenkrieg in der Region Marseille zurückzuführen sind, nach einer AFP-Zählung in diesem Jahr auf insgesamt 20. Die Präfektur spricht hingegen von lediglich 17 Opfern im Zusammenhang mit den Bandenkriegen. In Marseille geht am Dienstag auch das Jahr als Kulturhauptstadt Europas mit Feierlichkeiten zu Ende.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Großeinsatz in NRW: Mit einem Großaufgebot durchsucht die Polizei Räumlichkeiten im Rockermilieu. Weil es gefährlich werden könnte, sind auch Spezialeinsatzkommandos im …
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Einem Vater wird nach dem Tod von sechs Teenagern in seiner Gartenlaube der Prozess gemacht. Die 18- und 19-Jährigen starben an einer Kohlenmonoxidvergiftung, weil ein …
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt.
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot

Kommentare