+
Der zerstörte BMW nach dem Unfall auf dem Mannheimer Friedrichsring.

18-Jähriger rast durch Innenstadt

Maserati-Fahrer (18) knallt in BMW, der in Haltestelle schleudert - er sorgt sich nur um den Wagen

  • schließen

Großes Glück hatten die Fahrer und Beifahrer eines Maserati und eines BMW in der Innenstadt von Mannheim. Das Verhalten des Sportwagenfahrers (18) macht sprachlos.

Mannheim - In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Mannheim zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem es Gott sei Dank keine Schwerverletzten gegeben hat. 

Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit einem geliehenen Maserati durch die Innenstadt gerast, wie Mannheim24.de* berichtet. Gegen 0.45 Uhr verlor er die Kontrolle über den 274 PS-starken Wagen und kollidierte mit einem BMW, an dessen Steuer eine Frau saß.

Masarati kracht in BMW - und dort in Straßenbahn-Haltestelle

Durch den Zusammenprall mit dem Sportwagen knallte der BMW gegen die Schutzwand einer Straßenbahn-Haltestelle, zerstört diese auf einer Länge von 15 Metern und riss einen Stromkasten aus dem Boden. Der Maserati selbst krachte gegen einen Lichtmast. Der Fahrer blieb unverletzt, seine Beifahrerin und beide Insassen des BMW erlitten leichte Verletzungen.

Während sich die Fahrerin des BMW Gedanken um mögliche Verletzte machte, sei der 18-jährige Maserati-Fahrer mehr besorgt um sein Auto und seine Freundin gewesen.

fw

Lesen Sie auch:

Von Bergtour nicht zurückgekehrt: 29-Jährige in Bayern vermisst

Seit Samstag wird die 29-jährige Sarah Fischer nach einer Bergtour vermisst. Wer hat sie gesehen oder kann Hinweise geben? Darüber berichtet Merkur.de*

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher Student in Südafrika spurlos verschwunden - Polizei steht vor Rätsel
Ein 26-jähriger Student aus Hessen reist nach Südafrika - doch kehrt nie wieder zurück. Die Polizei steht nun vor einem großen Rätsel.
Deutscher Student in Südafrika spurlos verschwunden - Polizei steht vor Rätsel
Loveparade-Prozess: Gericht berichtet über Rechtsgespräch
Rund achteinhalb Jahre nach der Katastrophe bei der Duisburger Loveparade könnte der Strafprozess ohne Urteil zu Ende gehen. Das Gericht hat eine Einstellung …
Loveparade-Prozess: Gericht berichtet über Rechtsgespräch
VW Golf GTI und Co.: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI und Co.: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten
Gefährdet die Verlängerung der Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche die Gesundheit? Vor allem Eltern und Frauen gehen dann häufiger zum Arzt.
Eltern leiden besonders unter längeren Arbeitszeiten

Kommentare