+
Auf dieser Straße wurden die Toten gefunden.

Massaker auf Straße in Mexiko: 35 Tote

Mexiko-Stadt - In der mexikanischen Hafenstadt Veracruz sind 35 Leichen auf einer belebten Straße in der Nähe eines Einkaufszentrums gefunden worden.

 Wie die Polizei mitteilte, wurden die Toten am Dienstagnachmittag auf zwei Lastwagen entdeckt, die unter einer Unterführung abgestellt worden waren. Sieben der Opfer seien bisher identifiziert, sie alle hätten Verbindungen zum organisierten Verbrechen gehabt und seien vorbestraft gewesen. Im Bundesstaat Veracruz kommt es seit mehr als einem Jahr zu blutigen Kämpfen um die Kontrolle des Drogenhandels zwischen Anhängern zweier Kartelle.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit
Wien/Bozen - Neue Erkenntnisse zum Gletschermann Ötzi. Sein Mageninhalt wurde analysiert: Die letzte Mahlzeit des „Iceman“ war wohl eine kulinarische Köstlichkeit.
Forscher: Das war Ötzis letzte Mahlzeit
Stiefvater ließ Lara Mia (9 Monate) verhungern - Urteil
Hamburg - Ein neun Monate altes Mädchen stirbt in Hamburg – zum Todeszeitpunkt ist das Kind stark unterernährt. Fast acht Jahre später fällt im Prozess ein überraschend …
Stiefvater ließ Lara Mia (9 Monate) verhungern - Urteil
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Schüler bei Eiseskälte ausgesetzt - Busfirma entschuldigt sich
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Kinder ohne weitere Informationen einfach an der Straße ausgesetzt. Die Busfirma kündigt „Konsequenzen“ für den …
Schüler bei Eiseskälte ausgesetzt - Busfirma entschuldigt sich

Kommentare