+
1960 Paare haben sich das Ja-Wort gegeben.

"I Do Day"

4000 Mal "Ja, ich will": Massenhochzeit in Rio

Rio de Janeiro - Bei einer Massenhochzeit in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro haben am Sonntag 1960 Paare den Bund fürs Leben geschlossen.

Das Fest zum "I Do Day" (Ja,-ich-will-Tag) fand in einer Halle in der Nähe des berühmten Maracaña-Stadions statt, wo normalerweise Konzerte zu sehen sind. Gemeinsam mit Freunden, Familienmitgliedern und Behördenvertretern nahmen etwa 12.000 Menschen an der Massenzeremonie teil.

Die Behörden bieten das Event vor allem für solche Paare an, die sich andernfalls keine Hochzeit leisten könnten. Der brasilianische Samba-Musiker Dudu Nobre gab ein Konzert zum Besten, außerdem gab es kostenlose Spritztouren mit örtlichen Zügen, die eigens für den großen Tag in "I Do Day Train" umgetauft wurden.

Bilder von der Massenhochzeit

Massenhochzeit in Rio de Janeiro: 1960 Paare sagen "Ja"

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Unterkünfte 2016
Berlin - Im vergangenen Jahr sind mehr als 3500 Angriffe auf in Deutschland lebende Flüchtlinge oder deren Unterkünfte verübt worden. Das geht aus einer Statistik hervor.
Mehr als 3500 Angriffe auf Flüchtlinge und Unterkünfte 2016
Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Heidelberg - Die Polizei in Heidelberg steht vor einem Rätsel. Warum ist ein Mann mit seinem Auto in eine Menschengruppe gerast und hat dabei einen Passanten getötet?
Nach Todesfahrt in Heidelberg: Was war das Motiv?
Gewaltverbrechen: Zwei Tote und eine Verletzte in Bayern
Königsdorf (dpa) - Bei einem Gewaltverbrechen in Oberbayern sind ein Mann und eine Frau getötet worden, eine weitere Frau erlitt schwerste Verletzungen. Sie sind …
Gewaltverbrechen: Zwei Tote und eine Verletzte in Bayern
Auto fährt in London in Menschengruppe - Fünf Verletzte
London - Ein Mann ist mit seinem Auto in London in eine Menschenmenge gerast. Dabei verletzt er fünf Personen. Noch vor Ort wird er festgenommen.
Auto fährt in London in Menschengruppe - Fünf Verletzte

Kommentare