Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
1 von 36
Matt Burns hat den Wettbewerb gewonnen.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
2 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
3 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
4 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
5 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
6 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
7 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.
Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland
8 von 36
Hier sehen Sie weitere Bilder der Luftgitarren-Weltmeisterschaft 2016 in Finnland.

Bilder des schrägen Wettbewerbs

Er ist der beste Luftgitarren-Spieler der Welt

Oulu - Schräge Kostüme, geräuschlose Rockmusik und ein strahlender Gewinner: Der Amerikaner Matt Burns hat bei der Luftgitarren-Weltmeisterschaft in Finnland den Siegertitel abgeräumt.

Der Vorjahreszweite mit dem Künstlernamen „Airistotle“ verwies am Freitagabend den russischen Titelverteidiger Kereel „Your Daddy“ Blumenkrants auf Platz zwei. Der Deutsche Meister David Lang alias „Udo Wonz“ aus Bad Neuenahr landete auf Rang acht, sein Landsmann Daniel „Moredrive“ Oldemeier schied vor dem letzten Durchgang aus und wurde Zehnter.

Burns setzte sich mit seinem überzeugenden Finalauftritt in der Küstenstadt Oulu gegen 14 Mitbewerber durch und erhielt als Siegesprämie eine handgefertigte E-Gitarre. Zuvor war der nationale US-Champion mehrfach knapp daran gescheitert, den WM-Titel in sein Heimatland zu holen: 2012, 2014 und im vorigen Jahr belegte er jeweils den zweiten Platz.

Bereits zum 21. Mal konnten sich in Oulu die talentiertesten Virtuosen an der Luftgitarre messen. Wer die spektakulärste Show abliefert und am überzeugendsten so tut, als hätte er wirklich ein Instrument in den Händen, darf sich neuer Weltmeister in der kuriosen Disziplin nennen.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus
Loveparade-Veranstalter Schaller wendet sich im Prozess um das Unglück direkt an die Angehörigen der Opfer - und spricht ihnen sein Beileid aus. Mit der Planung der …
Loveparade-Veranstalter spricht Angehörigen Beileid aus
Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken
Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt.
Erfolge im Artenschutz: Comeback des Mauritiusfalken
Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr
Lava, Vulkanasche, Rauch - als ob das noch nicht genug wäre. Nun droht den Bewohnern von Hawaii eine weitere Gefahr durch giftige Dampfwolken. Sie enthalten unter …
Vulkan Kilauea bringt Hawaii durch giftiges Gas neue Gefahr
Vulkanausbruch auf Hawaii: weniger Asche als befürchtet
Ein Vulkanausbruch auf Hawaii schreckt die Anwohner am frühen Morgen auf. Eine gewaltige Wolke steigt auf, doch der Ascheniederschlag ist weniger schlimm als befürchtet.
Vulkanausbruch auf Hawaii: weniger Asche als befürchtet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.