+
Polizisten beim Einsatz im britischen Nuneaton.

Täter verletzt

Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center - Motiv unbekannt

In einem britischen Freizeitkomplex nahm ein Mann zwei Mitarbeiter eines Bowling Centers als Geiseln. Erst nach Stunden konnte die Polizei das Drama beenden. Was steckt hinter der Tat?

Nuneaton - Nach dem Ende einer mehrstündigen Geiselnahme in einer Bowlinghalle in Großbritannien herrscht weiter Unklarheit über die Hintergründe der Tat. Ein Bewaffneter hatte rund vier Stunden lang zwei Angestellte des Bowling-Centers in der mittelenglischen Stadt Nuneaton als Geiseln gehalten, ehe die Polizei am Abend das Gebäude stürmte. Der Geiselnehmer wurde festgenommen, über das Tatmotiv lagen bis Montagmorgen keine Erkenntnisse vor.

Der Geschäftsführer der Bowlinghalle, das in dem Freizeitkomplex Bermuda Park integriert ist, ging von einer Beziehungstat aus. Er habe erfahren, dass der Mann in einer Beziehung zu einem oder einer Angestellten der Bowling-Anlage gestanden habe, berichteten die britischen Medien am Montagmorgen.

Zu der Anlage gehören außer dem Bowling-Center auch ein Kino, Restaurants, ein Fitnesszentrum und ein Hotel. Viele Familien hatten mit ihren Kindern in dem Komplex bis zum Ende der Polizeiaktion hinter verschlossenen Türen ausgeharrt.

Ein Augenzeuge berichtete, der Mann habe beim Betreten der Bowlinghalle seine Schrotflinte über dem Kopf geschwenkt und geschrien: „Game over, Game over“ („Das Spiel ist vorbei“). Dutzende von Besuchern seien daraufhin schreiend und in Panik weggerannt.

Die Polizei war gegen 15.30 Uhr MESZ zum Tatort gerufen worden. Sie hatte zunächst nur allgemein von einem „Vorfall“ berichtet und eindringlich davor gewarnt, sich dem Freizeitkomplex zu nähern. Einen Terroranschlag hatte die Polizei schon frühzeitig ausgeschlossen. Gegen 20 Uhr wurde das Ende des nervenaufreibenden Einsatzes bekannt.

Dutzende von Polizisten waren im Einsatz, Hubschrauber kreisten über dem Freizeitkomplex in der Grafschaft Warwickshire.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am Freitag, 18.01.2019: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am Freitag, 18.01.2019: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 27 Millionen Euro sind im Jackpot.
Eurojackpot am Freitag, 18.01.2019: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
VW Golf GTI: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
Seit über einem Jahr ruiniert ein Unbekannter etliche Autos in Wolfsburg. Jetzt jagt eine Soko den Unbekannten, der mit einem ganz leicht zu beschaffenden Stoff …
VW Golf GTI: Irrer Autohasser sorgt für Millionenschaden
„Wollen Sie es einfach nicht verstehen?“ - Veganer regen sich über Star-Köchin Sarah Wiener auf
Sollte man Mandelmilch aus dem Laden meiden? Die TV-Köchin Sarah Wiener macht das - und kontert nach einem Facebook-Post den Hatern.
„Wollen Sie es einfach nicht verstehen?“ - Veganer regen sich über Star-Köchin Sarah Wiener auf
Retter wollen Kind im Schacht "vor Montag" erreichen
Das Zittern um Julen geht in Spanien nach mehr als fünf Tagen weiter. Niemand weiß, ob der Zweijährige, der in einen tiefen und engen Schacht gefallen sein soll, noch am …
Retter wollen Kind im Schacht "vor Montag" erreichen

Kommentare