+
Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Ein Leipziger Wirbelsäulenmediziner sagt, dass viele Patienten damit zu passiv umgehen. Foto: Arno Burgi

Mediziner plädiert bei Rückenschmerzen für konservative Therapien

Leipzig (dpa) - Bei der Behandlung unspezifischer Rückenschmerzen sollten Ärzte und Betroffene nach Ansicht eines Experten verstärkt auf konservative Therapien setzen. Dabei sei auch die aktive Mitwirkung der Patienten gefordert.

"Der unspezifische Rückenschmerz ist eine Zivilisationskrankheit", sagte der Wirbelsäulenspezialist Prof. Christoph Josten von der Uniklinik Leipzig der Deutschen Presse-Agentur. "Wir pflegen unsere Wirbelsäule nicht genug. Pflegen ist eine aktive Maßnahme. Und das wird leider in unserer Gesellschaft ein bisschen vergessen."

Viele Rücken-Patienten hätten die Erwartungshaltung, dass die Medizin es durch eine Operation schon richten werde. Stattdessen plädiert der Experte für aktive Pflege, etwa mit viel Bewegung, Treppenlaufen oder Bauchmuskeltraining. Auch unkonventionelle Maßnahmen wie Akupunktur oder Osteopathie könnten helfen. Dies wird jedoch vielfach von den Krankenkassen nicht bezahlt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte
Dramatischer Unfall im Stadtzentrum: Ein Autofahrer verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Eine Frau bezahlt das mit dem Leben. Die Unfallursache war ein …
Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Vollgas im Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X": Die Forscher wollen jetzt fusionsrelevante Plasmen erzeugen. Die Forschungsanlage ist gerüstet für die zweite …
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Haben Männer oder Frauen mehr Sexpartner? Und wie treiben es die Menschen in Deutschland am liebsten? Fragen, die jeden interessieren, über die aber kaum jemand spricht. …
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen

Kommentare