+
Fälschlicherweise wird die Avocado häufig für Gemüse gehalten - aus botanischer Sicht ist sie ein Obst. Foto: Andrea Warnecke

Warnhinweise empfohlen

Mediziner warnt vor "Avocado-Hand"

Ein renommierter britischer Mediziner hat Warnhinweise für Avocados empfohlen. Auf diese Weise könnte die steigende Zahl der Verletzungen beim Schneiden der beliebten Früchte gebremst werden.

London (dpa) - Ein renommierter britischer Mediziner hat Warnhinweise für Avocados empfohlen. Auf diese Weise könnte die steigende Zahl der Verletzungen beim Schneiden der beliebten Früchte gebremst werden, zitierte die Zeitung "The Times" Simon Eccles, einen Facharzt für plastische Chirurgie.

Allein er behandele inzwischen schon etwa vier Patienten pro Woche in einem Londoner Krankenhaus, die sich auf diese Weise geschnitten hätten. Seine Mitarbeiter bezeichneten eine solche Verletzung bereits als "Avocado-Hand".

Denkbar als Warnhinweis sei ein Cartoon mit einer Avocado, einem Messer und einem großen roten Kreuz darauf, sagte der Experte von der britischen Gesellschaft für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie. Avocados enthalten einen golfballgroßen Kern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus in Afrika: Maskenpflicht in Kenia droht an Armut zu scheitern - Lokale Unternehmer versuchen zu helfen
Das Coronavirus grassiert weltweit. Deshalb gibt es nun auch in Afrika Ausgangssperren. In Kenia nähen Designer und Möbelhersteller Schutzmasken für arme Bürger.
Coronavirus in Afrika: Maskenpflicht in Kenia droht an Armut zu scheitern - Lokale Unternehmer versuchen zu helfen
Corona in Baden-Württemberg: Kretschmann entsetzt über Verhalten von Pflegeheim-Bewohner
In Baden-Württemberg steigt die Zahl der Infizierten und der Todesfälle wegen Corona. Alle Entwicklungen zur Coronavirus-Pandemie im News-Ticker.
Corona in Baden-Württemberg: Kretschmann entsetzt über Verhalten von Pflegeheim-Bewohner
Coronavirus in Frankreich: Zahl der Todesfälle steigt weiter an - Ausgangsbeschränkungen in Paris deutlich verschärft 
Coronavirus in Frankreich: Infizierten- und Todeszahlen steigen drastisch an. Die Krankenhäuser sind überfüllt. 
Coronavirus in Frankreich: Zahl der Todesfälle steigt weiter an - Ausgangsbeschränkungen in Paris deutlich verschärft 
Corona in Ostdeutschland: Wissenschaftler entwickeln Notfall-Beatmungsgeräte - Klinik-Chef: „Die Lage ist ernst“
In Sachsen werden immer mehr Corona-Todesfälle registriert. Die Stadt Kamenz plant, Mundschutzmasken an alle Einwohner zu verschenken. In Jena wird die  …
Corona in Ostdeutschland: Wissenschaftler entwickeln Notfall-Beatmungsgeräte - Klinik-Chef: „Die Lage ist ernst“

Kommentare