+
Deutschlandweit kommt es immer häufiger zu Mehrlingsschwangerschaften. Foto: Waltraud Grubitzsch

Mehr ältere Mütter: Risiko für Frühgeburten steigt

Berlin (dpa) - Immer ältere Mütter, Zwillinge oder Drillinge nach künstlichen Befruchtungen und Wohlstandskrankheiten wie Übergewicht erhöhen das Risiko für Frühgeburten in Deutschland.

Die Rate liege heute bei rund neun Prozent aller Geburten und damit im internationalen Vergleich im Mittelfeld, teilte die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie in Berlin mit. 2013 gab es in Deutschland etwa 63 000 Frühgeburten. Zu den Hauptursachen gehörten Infektionen, unausgewogene Ernährung und Mehrlingsschwangerschaften. Am 17. November ist der Welttag der Frühgeborenen.

Kritisch sieht der Ärzteverband die Idee des "social freezing". Dabei werden jungen Frauen Eizellen entnommen, eingefroren und in höherem Alter befruchtet wieder eingepflanzt. "Wir frieren ja nicht die Frauen ein, ihr Körper altert weiter", sagte Babett Ramsauer, Geburtsmedizinerin am Vivantes Klinikum Neukölln. Ab 35 Jahre stiegen trotzdem die Risiken für eine Schwangerschaft - und damit auch für eine Frühgeburt. Das beste Alter für ein Kind liege für Frauen um die 25 Jahre.

Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare