+
Rauch steigt aus einer Wohnung eines Altenwohnheims im Stadtteil Hamburg-Altona. Foto: Axel Heimken

Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Hamburg (dpa) - Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden. Drei von ihnen waren leicht verletzt worden, als das Gebäude am späten Donnerstagabend in Brand geraten war.

Auslöser für das Feuer war vermutlich eine Feuerwerksrakete, wie ein Polizeisprecher sagte. Das oberste Stockwerk sei durch die Flammen beschädigt und das restliche Haus durch die Löscharbeiten in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die rund 90 Bewohner wurden vorerst in einer Notunterkunft in einer Schule untergebracht. Sie würden in den nächsten Tagen auf andere Altenheime verteilt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich habe auf das lange, blutige Messer geachtet“
Eine erschreckende Tat erschüttert Hamburg: Ein Mann sticht wahllos in einem Edeka-Markt auf Menschen ein - einer stirbt, mehrere werden verletzt. Augenzeugen berichten …
„Ich habe auf das lange, blutige Messer geachtet“
Darum will George Clooney eine bekannte französische Zeitschrift verklagen 
George Clooney will das französische Klatschmagazin „Voici“ verklagen - denn beim Versuch, dem Frauenschwarm so nahe wie möglich zu kommen, schreckten die Paparazzi vor …
Darum will George Clooney eine bekannte französische Zeitschrift verklagen 
Messerattacke in Hamburg: Täter war Behörden als Islamist bekannt
In Hamburg hat es eine Attacke auf Passanten gegeben. Ein Mensch ist nach Polizei-Angaben gestorben. Sieben Personen sollen verletzt worden sein. Der mutmaßliche Täter …
Messerattacke in Hamburg: Täter war Behörden als Islamist bekannt
So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen am Samstag im Live-Stream
Lotto am Samstag, 29.07.2017: Haben Sie heute Glück? Hier sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen live im Stream. 13 Millionen Euro liegen heute im Jackpot.
So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen am Samstag im Live-Stream

Kommentare