Mehr als 540 Flüge in Frankfurt gestrichen

Frankfurt/Main - Am Frankfurter Flughafen sind am Montag mindestens 543 der 1190 geplanten Flüge wegen Eis und Schnee gestrichen worden. Das sagte ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport am Abend.

Gegen Abend habe sich die Lage am Airport entspannt. „Es gibt noch Nachwehen, aber das momentane Wetter lässt einen völlig normalen Betrieb zu“, sagte der Sprecher. Es werde zunächst nicht mit weiteren Flugausfällen gerechnet, wenn das Wetter stabil bleibe.

Trotz der zahlreichen annullierten Flüge hingen am Abend höchstens noch mehrere Hundert Passagiere im Terminal fest, sagte der Sprecher. Es stünden Feldbetten für die Gestrandeten bereit. Die meisten Airlines hätten allerdings betroffene Passagiere in Hotels untergebracht oder anderweitig versorgt.

dpa

Passagiere stranden am Frankfurter Flughafen 

Passagiere stranden am Frankfurter Flughafen

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Eurojackpot am 17.11.2017: Hier finden Sie am Freitag alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Er war der Kapitän des 1. BC Beuel. Jetzt ist Badminton-Profi Erik Meijs tot. Er starb bei einem schweren Unfall auf der A3.
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert
Wenn es um den Wolf geht, kochen die Emotionen hoch. Die einen wollen dem Wildtier eine Heimat geben, die anderen wollen es jagen. Die Suche nach Kompromissen läuft.
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert
Internationale Drogenbande ausgehoben - Kokain im Millionenwert
Spanische Polizisten finden 400 Kilogramm Kokain in einem Segelboot. Dann kommen sie im Zuge der Ermittlungen einem großen Drogenring auf die Spur. Dieser agierte in …
Internationale Drogenbande ausgehoben - Kokain im Millionenwert

Kommentare