+
US-Präsident Barack Obama

Geplanter Anschlag auf Obama: Lange Haftstrafe

Birmingham - Wegen eines geplanten Mordanschlags auf US-Präsident Barack Obama ist ein Usbeke zu mehr als 15 Jahren Haft verurteilt worden.

Das Urteil wurde am Freitag von einem Richter im US-Staat Alabama verhängt. Der 22-jährige Angeklagte hatte sich im Februar unter anderem der Todesdrohungen gegen Obama sowie des illegalen Besitzes einer Schusswaffe schuldig bekannt. Die Idee zu dem Mordanschlag kam dem 22-Jährigen nach eigenen Angaben, nachdem er sich im Internet mit einem Mann ausgetauscht hatte. Er soll geglaubt haben, bei dem Mann handele es sich um das Mitglied einer usbekisch-islamischen Gruppe, die von den USA als Terrororganisation eingestuft wird.

Dem Angeklagten hatten bis zu 30 Jahre Haft gedroht. Er hielt sich nach Behördenangaben illegal in den USA auf.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
In einem Park in der Nähe von Dülmen (Coesfeld) ist ein toter Säugling gefunden worden.
Toter Säugling in Müllsack in Park entdeckt
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico heftig getroffen: die Opferzahl steigt, der Strom ist ausgefallen, tausende Menschen sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau wird ein …
Enorme „Maria“-Schäden in Puerto Rico - Sorge um Staudamm
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Erdbebens vom 19. September, da wird Mexiko erneut von Erdstößen erschüttert. Das Zentrum …
Erde bebt wieder in Mexiko - Todeszahl steigt auf über 300
Panik in Londoner Einkaufszentrum: Sechs Menschen mit Säure verletzt
Panik im Einkaufszentrum: Unbekannte attackieren Menschen mit einer gefährlichen Substanz. Es gibt mehrere Verletzte. Ein Mann wird festgenommen. War es eine …
Panik in Londoner Einkaufszentrum: Sechs Menschen mit Säure verletzt

Kommentare