+
Einen Affen mit Elvistolle haben Wissenschaftler in Südamerika entdeckt

Elvisaffe und Psychogecko: Neue Arten aus Südostasien

Hanoi - Entlang des Mekong in Südostasien haben Wissenschaftler mehr als 200 neue Arten entdeckt. Dazu gehörten ein Gecko in psychedelischen Farben und ein stupsnasiger Affe mit einer Elvis-Tolle.

Dieser bunte Gecko stammt aus Südvietnam

Das berichtet die Umweltschutzorganisation WWF. Die Region sei sehr artenreich, allerdings bedrohten Abholzungen, Klimaveränderungen und Baumaßnahmen die Natur. Der bunte Gecko wurde in Südvietnam gefunden, während der Affe in einer entlegenen Provinz in Birma gesichtet wurde. “Während diese Art mit einer Elvis-artigen Frisur der Wissenschaft neu ist, kennen die Einheimischen in Birma sie sehr gut“, hieß es in dem WWF-Bericht. Insgesamt entdeckten die Forscher im vergangenen Jahr 208 neue Arten. Der Mekong fließt durch China, Birma, Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam.

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare