Mehr als 100 Ratten in Wohnung entdeckt

Crailsheim  - In der verwahrlosten Wohnung einer fünfköpfigen Familie im baden-württembergischen Crailsheim sind über 100 Ratten und 14 Katzen entdeckt worden.

Die Beamten der Polizei und des Veterinäramts hatten die Wohnung in einem Hochhaus kontrolliert, nachdem mehrere Hinweisen aus der Bevölkerung eingegangen waren, wie das Landratsamt Schwäbisch Hall am Freitag mitteilte.

Die 125 Ratten waren in einem separaten Zimmer untergebracht, das die Beamten wegen des starken Ammoniakgeruchs nur mit Atemmasken betreten konnten. Die Tiere waren schlecht ernährt.

Ratten und Katzen wurden beschlagnahmt und anderweitig untergebracht. Zahlreiche Ratten mussten jedoch wegen ihres schlechten Zustandes getötet werden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot
Nach eigenen Angaben ist der Anführer der pakistanischen Taliban, Khalifa Umar Mansoor, offenbar tot. Näher Angaben machten die Gotteskrieger nicht.
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare