Schnee, Sturmböen und glatte Straßen: DWD warnt weiterhin - A8 am Chiemsee gesperrt

Schnee, Sturmböen und glatte Straßen: DWD warnt weiterhin - A8 am Chiemsee gesperrt

Mehr Zugverspätungen durch Metallklau

Berlin - Sie stehlen Leitungskabel oder Halteseile von Strommasten: Metalldiebe haben vergangenes Jahr deutlich mehr Störungen im Bahnverkehr ausgelöst.

Bundesweit waren deswegen im Jahr 2010 mehr als 8500 Züge von Verspätungen oder Umleitungen betroffen, wie die Nachrichtenagentur dpa am Montag aus Bahnkreisen erfuhr. Im Vorjahr waren es noch knapp 3000 Züge.

Wegen Metallklaus kamen nun auch drei Mal so viele Verspätungsminuten zusammen. Die Schäden stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent. Sie liegen bei einem niedrigen zweistelligen Millionenbetrag. Auf Bahnanlagen werden im Jahr rund 1000 Fälle von Metallklau erfasst, vor allem von Eisen und Kupfer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als 34.000 Menschen fliehen vor Lava von philippinischem Vulkan
Der Ausbruch des aktivsten Vulkans auf den Philippinen hat mehr als 34.000 Menschen in die Flucht getrieben.
Mehr als 34.000 Menschen fliehen vor Lava von philippinischem Vulkan
Vier-Augen-Prinzip im Ernstfall: So funktioniert die Gefahrenwarnung in Deutschland
Wie werden Menschen in Deutschland im Gefahrenfall gewarnt? Ein Vorfall am vergangenen Wochenende bringt diese Frage auf die Tagesordnung.
Vier-Augen-Prinzip im Ernstfall: So funktioniert die Gefahrenwarnung in Deutschland
Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen
Seit 11 Jahren ist Maddie McCann vermisst. Privatermittler Kevin Halligen sollte Klarheit bringen und bei der Aufklärung helfen. Nun wurde er unter ungeklärten Umständen …
Privatdetektiv im Fall Maddie stirbt unter mysteriösen Umständen
Alarm: Experten befürchten Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß
Eine Woche brannte die „Sanchi“ lichterloh, bis der Tanker am Sonntag versank. Umweltexperten warnen nun vor giftigem Kondensat. Wie viel davon ist tatsächlich ins Meer …
Alarm: Experten befürchten Umweltkatastrophe von historischem Ausmaß

Kommentare