Tragisches Unglück

Mehrere Tote bei Schiffsunglück in Uganda

Kampala - Bei einem Schiffsunglück auf dem Viktoriasee sind in Uganda etwa 20 Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere Passagiere konnten gerettet werden.

Bei einem Schiffsunglück in Uganda sind rund 20 Menschen ums Leben gekommen. Zehn Passagiere hätten gerettet werden können, nachdem am Freitag ein Schiff auf dem ugandischen Teil des Viktoriasees gekentert sei, teilte die Polizei mit.

Das Schiff war auf dem Weg von der Insel Bukasa nach Entebbe. Angaben zur Unglücksursache konnte die Polizei zunächst nicht machen. Auf dem Viktoriasee kommt es häufig zu Schiffsunglücken, insbesondere wegen schwieriger Wetterbedingungen und technischer Probleme der Schiffe. Afrikas größter See erstreckt sich auf den Gebieten von Uganda, Kenia und Tansania.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie vom Freitag. 23 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 20.07.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Weltkriegsgranate explodiert auf der Autobahn A1
Eine Granate aus dem 2. Weltkrieg ist auf der Autobahn A1 explodiert. Die Gründe dafür sind noch unklar, die Polizei untersucht den Vorfall. 
Weltkriegsgranate explodiert auf der Autobahn A1
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
Schreckliche Szenen an einem Badesee in Weinheim (Rhein-Neckar-Region): Eine Frau liegt am FKK-Strand, als sie plötzlich von einem Mann angefallen wird. 
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
Familie grillt illegal im Naturschutzgebiet – und fackelt beinah den Wald ab
Trotz extremer Hitze und Waldbrandgefahr hat eine Familie am Mittwoch im Naturschutzgebiet Rheine gegrillt. Wegen ihrer Leichtsinnigkeit mussten Feuerwehr und Polizei …
Familie grillt illegal im Naturschutzgebiet – und fackelt beinah den Wald ab

Kommentare