+
Helfer suchen in den Trümmern des Einkaufszentrums nach weiteren Opfern der Brandkatastrophe.

Feuer-Katastrophe in Russland

Brand in Einkaufszentrum: Schon 14 Leichen geborgen

Kasan - Nach dem Brand und Teileinsturz eines Einkaufszentrums in der russischen Großstadt Kasan ist die Zahl der Todesopfer bis Freitagvormittag weiter gestiegen.

Das Gebäude stürzte teilweise ein.

Es sei bereits die 14. Leiche geborgen worden, sagte Igor Panschin vom regionalen Zivilschutzzentrum am Freitag. Unter den Trümmern des teilweise eingestürzten Zentrums werden Medien zufolge noch etwa 20 weitere Menschen vermutet. Es gab demnach aber kaum Hoffnung, dass die Helfer in der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tatarstan noch Überlebende des schweren Unglücks vom Mittwochabend finden.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler war es vermutlich in einem Café des Einkaufszentrums Admiral zu einem Kabelbrand gekommen. Ein Feuer hatte Teile des mehretagigen Gebäudes zum Einsturz gebracht. Mehr als 600 Menschen konnten sich retten, etwa 50 von ihnen seien mit Verletzungen davongekommen, hieß es. Die Ermittler eröffneten ein Strafverfahren wegen Verstößen gegen den Brandschutz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Neuss - Der festgenommene Terrorverdächtige aus Neuss plante wohl aktuell keinen Anschlag. Sein 17-jähriger Komplize in Wien jedoch wird weiter von der Polizei verhört. …
Terrorverdächtiger aus Neuss plante keinen unmittelbaren Anschlag
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Mürzzuschlag - Weil sie den Bügel während der Fahrt öffneten ist ein Paar in Österreich aus dem Skilift gefallen. Die Frau stürzte dabei auf ein fahrendes Auto.
Paar stürzt während der Fahrt aus Sessellift - Frau landet auf Auto
Magensäureblocker in Massen verschrieben
Millionen Deutsche nehmen regelmäßig Tabletten, die die Säureproduktion im Magen herunterregeln. Was bei manchen Krankheiten sinnvoll ist, erweist sich auf Dauer und …
Magensäureblocker in Massen verschrieben

Kommentare