Mehrfachmord auf Alpen-Parkplatz - Kind überlebt

Paris - Ein mysteriöses Gewaltverbrechen hat in den französischen Alpen mindestens vier Todesopfer gefordert. Ein Kind überlebte schwer verletzt.

Nach ersten Angaben der Staatsanwaltschaft vom Mittwochabend wurden an einem Waldweg in Nähe des Sees von Annecy mehrere Leichen und ein schwer verletztes kleines Mädchen entdeckt. Ein toter Mann und zwei tote Frauen lagen in einem Auto mit britischen Kennzeichen. Die Leiche eines Fahrradfahrer sowie das Kind wurden in der Nähe entdeckt. Alle Opfer wiesen Schussverletzungen auf.

Über die möglichen Hintergründe der Bluttat gab es zunächst keine Informationen. Das Kind wurde in kritischem Zustand zu einer Notoperation in ein Krankenhaus nach Grenoble gebracht. Zunächst hatte es geheißen, es sei wie die anderen vier Opfer tot. Entdeckt wurde das Verbrechen von einem Fahrradfahrer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Karlsruhe - Ein indisches Passagierflugzeug hat eine falsche Funkfrequenz benutzt und so den Einsatz von zwei Abfangjägern über Deutschland ausgelöst. In dem Flugzeug …
Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Menden - Hinweise auf einen Amokläufer versetzen eine kleine Stadt im Sauerland in Aufregung. Nach einer Stunde gibt es Entwarnung. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Freiburg (dpa) - Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt.
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes
Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. Doch dann stirbt der Ehemann nach einer Herztransplantation. Hat …
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes

Kommentare