Mehrfachmord auf Alpen-Parkplatz - Kind überlebt

Paris - Ein mysteriöses Gewaltverbrechen hat in den französischen Alpen mindestens vier Todesopfer gefordert. Ein Kind überlebte schwer verletzt.

Nach ersten Angaben der Staatsanwaltschaft vom Mittwochabend wurden an einem Waldweg in Nähe des Sees von Annecy mehrere Leichen und ein schwer verletztes kleines Mädchen entdeckt. Ein toter Mann und zwei tote Frauen lagen in einem Auto mit britischen Kennzeichen. Die Leiche eines Fahrradfahrer sowie das Kind wurden in der Nähe entdeckt. Alle Opfer wiesen Schussverletzungen auf.

Über die möglichen Hintergründe der Bluttat gab es zunächst keine Informationen. Das Kind wurde in kritischem Zustand zu einer Notoperation in ein Krankenhaus nach Grenoble gebracht. Zunächst hatte es geheißen, es sei wie die anderen vier Opfer tot. Entdeckt wurde das Verbrechen von einem Fahrradfahrer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare