+
Die Mehrheit ist mit dem Jahr 2010 zufrieden.

Mehrheit der Deutschen mit 2010 zufrieden

Berlin - Die Mehrheit der Deutschen ist zufrieden mit dem Jahr 2010 - doch auch mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall sind Menschen in Ostdeutschland weniger zufrieden als im Westen.

In einer Emnid-Umfrage für die “Bild am Sonntag“ gab aber weniger als ein Viertel (23 Prozent) der Befragten an, nicht glücklich mit dem ausgehenden Jahr zu sein, berichtet die “Bild am Sonntag“. Im Westen sind etwas mehr Menschen (77 Prozent) zufrieden mit dem Jahr als im Osten (70 Prozent).

Die Umfrage zeigt auch, dass Geld durchaus eine Rolle beim Glück spielt: 81 Prozent der Menschen in einem Haushalt mit einem monatlichen Nettoeinkommen von mehr als 2500 Euro sind zufrieden mit 2010. Von den Menschen, die im Haushalt mit weniger als 1000 Euro Monatseinkommen leben, sind das nur 58 Prozent.

Für die repräsentative Umfrage hat das Meinungsforschungsinstitut Emnid 500 Bundesbürger ab 14 Jahren befragt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Kassel (dpa) - Tourismuswerber haben der Kasseler Herkules-Statue eine Badehose angezogen - weil Facebook den nackten Hintern des Denkmals beanstandet hatte. Zuerst …
Der Kasseler Herkules trägt auf Facebook nun Badehose
Prozess um illegales Autorennen in Hagen beginnt
Zwei Autos geraten in den Gegenverkehr. Bei dem Zusammenprall werden fünf Menschen schwer verletzt, darunter zwei Kinder. Jetzt stehen die Unfallfahrer vor Gericht. Sind …
Prozess um illegales Autorennen in Hagen beginnt
Flugbetrieb bei British Airways weiter gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Die BA strebt jetzt einen "fast normalen …
Flugbetrieb bei British Airways weiter gestört
Rentner stolpert mit Bunsenbrenner in der Hand: Lebensgefährlich verletzt
Bei einem schweren Gartenunfall in Hamburg hat sich ein 80 Jahre alter Mann lebensgefährliche Verbrennungen zugezogen.
Rentner stolpert mit Bunsenbrenner in der Hand: Lebensgefährlich verletzt

Kommentare