+
Fast zwei Drittel der Erwachsenen in Deutschland halten Familien mit zwei Kindern für das Musterbeispiel einer Familie. Foto: Frank Leonhardt

Mehrheit hält zwei Kinder für ideal

Berlin (dpa) - Zwei Kinder sind einer Umfrage zufolge für die meisten Erwachsenen in Deutschland die ideale Zahl bei der Frage nach dem Nachwuchs in der Familie.

63 Prozent antworteten in einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov mit der Zahl zwei, 14 Prozent sagten drei, 5 Prozent machten dagegen die Angabe "keine Kinder". 4 Prozent nannten ein Kind, 3 Prozent meinten vier Kinder. 8 Prozent waren sich unsicher. Die übrigen verteilten sich in der Umfrage jeweils auf die Zahlen bis zu zwölf Kindern.

Erst am Freitag hatte das Statistische Bundesamt mitgeteilt, dass Frauen in Deutschland (im Geburtenalter 15 bis 49) nach neuesten Berechnungen rein rechnerisch gesehen durchschnittlich 1,42 Kinder bekommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rheintalbahn soll erst am 7. Oktober freigegeben werden
Alles dauert viel länger als zunächst gedacht. Erst am 7. Oktober sollen wieder Züge auf der europäischen Hauptachse Rheintalbahn fahren. Bis dahin muss das Notkonzept …
Rheintalbahn soll erst am 7. Oktober freigegeben werden
Todesschütze von Konstanz stand unter Drogen
Der 34-Jährige, der vor mehr als drei Wochen einen Türsteher vor einer Diskothek in Konstanz erschoss, stand zur Tatzeit erheblich unter Drogen und Alkohol. 
Todesschütze von Konstanz stand unter Drogen
Warum dieses Koala-Baby in der Wildnis keine Chance hätte
Mit seinem weißen Fell ist das Koala-Baby Joey aus dem Australia Zoo wahrlich eine Seltenheit. So süß es aussieht, in der Wildnis hätte es genau deshalb schlechte …
Warum dieses Koala-Baby in der Wildnis keine Chance hätte
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen
Über 1500 Menschen sind von Januar bis Juni auf deutschen Straßen gestorben - mehr als im Vorjahreszeitraum. Das Risiko, bei einem Unfall zu sterben, ist in den …
Zahl der Verkehrstoten deutlich gestiegen

Kommentare