Mehrheit hat ihre Steuererklärung noch nicht gemacht

Düsseldorf - In einem Monat muss die Steuererklärung abgegeben werden. Haben Sie sie schon gemacht? Falls nicht, befinden Sie sich in bester Gesellschaft.

Mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Bundesbürger hat dem Finanzamt noch keine Unterlagen geschickt. Rund jeder dritte Befragte will das noch nachholen, wie aus einer Studie der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschers Toluna hervorgeht, die dem „Handelsblatt“ vorliegt. Viele Angestellte sind nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet, für einige lohnt sich aber auch die freiwillige Abgabe.

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

Die schlimmsten Fälle von Steuerverschwendung

Die Umfrage legt offen, dass 39 Prozent derjenigen, die bisher keine Steuererklärung für 2011 einreichten, das auch nicht vor haben oder noch unentschlossen sind. 46 Prozent der Verweigerer glauben demnach, dass es sich für sie nicht lohnt, 32 Prozent wissen selbst nicht so recht, warum sie keine Erklärung einreichen wollen. Weitere neun Prozent nennen der Studie zufolge als Hinderungsgrund, dass ihr Wissen zu diesem Themengebiet zu gering ist.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Quiz zur neuen Studie: Erraten Sie, welche Vornamen diese Leute tragen?
München - Eine neue Studie enthüllte: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen. Ist das so? Hier können Sie in unserem Quiz anhand von zehn Personen den Test machen.
Quiz zur neuen Studie: Erraten Sie, welche Vornamen diese Leute tragen?
Kleinflugzeug stürzt in Kalifornien in Wohnhäuser: Drei Tote
Ein gemeinsamer Ausflug endet in einem Unglück: Ein Kleinflugzeug mit fünf Passagieren an Bord stürzt in Kalifornien in eine Wohngegend. Drei Insassen überleben den …
Kleinflugzeug stürzt in Kalifornien in Wohnhäuser: Drei Tote
Vulkan Ätna spuckt wieder Lava
Rojm - Der Vulkan Ätna auf Sizilien ist wieder ausgebrochen. Ein Lavastrom schlängelte sich entlang des Südostkraters.
Vulkan Ätna spuckt wieder Lava
Plattform bricht ein: Erneut schwerer Unfall beim Rio-Karneval
Rio de Janeiro - Bei einem weiteren schweren Unfall beim Karneval in Rio sind elf Menschen verletzt worden. Nach dem Unglück spielten sich zum Teil chaotische Szenen ab.
Plattform bricht ein: Erneut schwerer Unfall beim Rio-Karneval

Kommentare