+
Die Feline Infektiöse Peritonitis (FIP), die durch ein mutiertes Coronavirus ausgelöst wird, ist für Katzen tödlich (Symbolbild).

"Feline Infektiöse Peritonitis (FIP)"

Mutiertes Coronavirus: Katzen in NRW an Infektionskrankheit gestorben

Ein mutiertes Coronavirus hat in NRW Todesopfer unter Tieren gefordert: Mehrere Katzen sind an der Infektionskrankheit FIP gestorben.

Meinerzhagen - "Mit FIP infizierte Katzen sterben daran. Ich hatte solche Fälle auch bei mir in der Praxis", berichtet Tierärztin Dr. Viktoria Alberts aus Meinerzhagen im Märkischen Kreis.

Was Tierhalter gegen die Infektionskrankheit FIP tun können und was zur Frage der Übertragungsgefahr von Katzen auf Menschen bekannt ist, berichtet COME-ON.de*.

Die Abkürzung FIP steht für Feline Infektiöse Peritonitis, ausgelöst durch ein mutiertes Coronavirus. Für Menschen ist es scheinbar ungefährlich, für Katzen in den meisten Fällen indes das Todesurteil.

*COME-ON.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Als in Kiosk über Maddie gesprochen wurde, rastete Christian B. aus: „Das Kind ist jetzt tot!“
Maddie McCann gilt seit 2007 als vermisst. Gibt es nun endlich den Durchbruch im Rätsel um das kleine Mädchen? Es gibt eindeutige Spuren, die zu einem deutschen Mann …
Als in Kiosk über Maddie gesprochen wurde, rastete Christian B. aus: „Das Kind ist jetzt tot!“
Vermisste Maddie: Rudi Cerne spricht im ZDF-Morgenmagazin - „... dann wird es eng“
Von der kleinen Maddie aus Großbritannien fehlt noch immer jede Spur, nun äußerte sich Rudi Cerne erneut. 
Vermisste Maddie: Rudi Cerne spricht im ZDF-Morgenmagazin - „... dann wird es eng“
Wohnung in Brand: Feuerwehr findet tote Frau
Bei einem Einsatz in Fürth (Odenwald) bei Darmstadt findet die Feuerwehr während ihrer Löscharbeiten eine tote Frau. Jetzt ermittelt die Polizei.
Wohnung in Brand: Feuerwehr findet tote Frau
Corona-Studie lässt vermuten: Eine Blutgruppe könnte heftige Covid-19-Erkrankungen begünstigen
Forscher aus Deutschland und Norwegen haben die Blutgruppen auf die Wahrscheinlichkeit einer schweren Covid-19-Erkrankung untersucht. Dabei offenbarten sich große …
Corona-Studie lässt vermuten: Eine Blutgruppe könnte heftige Covid-19-Erkrankungen begünstigen

Kommentare