+
Die meisten deutschen Ehen scheitern im "verflixten siebten Jahr".

Deutsche Ehen: Verflixtes siebtes Jahr

Berlin - Die meisten Paare lassen sich in Deutschland im "verflixten siebten Jahr" scheiden. Aber auch nach Jahrzehnten kann eine Ehe noch scheitern.

Die meisten Scheidungen (10.243) seien im vergangenen Jahr nach sechs Jahren ausgesprochen worden, also im siebten Jahr, berichtete das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag.

Die Durchschnittsehe hält aber fast doppelt so lange: Im Schnitt gingen Ehepaare nach 14,5 Jahren zum Scheidungsrichter. Insgesamt wurden 2011 fast 188.000 Scheidungsurteile gesprochen. Vor der Scheidung lebten 82 Prozent der Paare ein Jahr getrennt.

Manche Ehen hielten noch nicht mal ein Jahr: 42 wurden schon im ersten Jahr wieder geschieden. Aber auch noch nach Jahrzehnten stellen manche Paare fest, dass ihre Ehe keinen mehr Bestand hat - im vergangenen Jahr ließen sich drei Paare nach 64 Jahren scheiden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 21. Januar 2017.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet offenbar mehreren …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Stuttgart - Ein Paar hat sich in einer Stuttgarter Disco einschließen lassen, um dort ein Schäferstündchen zu verleben. Doch dann werden die Eindringlinge gefilmt und …
Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen
Melbourne - Die Amokfahrt eines jungen Mannes hat das fünfte Todesopfer gefordert. Ein Baby erlag seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer soll psychische Probleme haben.
Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare