28 Menschen hängen kopfüber in Karussell fest

Paris - 28 Menschen haben in einem Looping-Karussell in Frankreich mehr als eine Stunde kopfüber in zehn Meter Höhe festgehangen. Das Fahrgeschäft blieb am Sonntag im Vergnügungspark Walibi in Avenières unvermittelt stehen.

Wie die Regionalzeitung „Le Dauphiné Libéré“ auf ihrer Internetseite berichtete, kam es zu dem Zwischenfall am Sonntag in Avenières im Departement Isère. Die Feuerwehr half den Insassen über Leitern, das Karussell zu verlassen. Die Ursache der Panne ist noch ungeklärt. Verletzte gab es keine.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
In Offenbach machten Passanten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Fährunglück in Tansania: Opferzahl steigt auf über 220
Über 220 Menschen sterben bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania. Nach der Katastrophe stellt sich heraus: Der Kapitän war nicht an Bord und hatte das …
Fährunglück in Tansania: Opferzahl steigt auf über 220
Horror-Unfall: Zwei Menschen verbrennen im BMW - Feuerwehr machtlos
Tragischer Unfall auf einer Landstraße bei Offenbach: Zwei Menschen verbrannte im Wagen, noch bevor die Feuerwehr eintreffen konnte.
Horror-Unfall: Zwei Menschen verbrennen im BMW - Feuerwehr machtlos
Frau macht sich Sorgen um Freundin - doch als die Polizei kommt, ist es schon zu spät
Eine Frau aus Frankfurt machte sich am Donnerstag große Sorgen um ihre Freundin - als die Polizei alarmiert wird, ist es bereits zu spät. 
Frau macht sich Sorgen um Freundin - doch als die Polizei kommt, ist es schon zu spät

Kommentare