28 Menschen hängen kopfüber in Karussell fest

Paris - 28 Menschen haben in einem Looping-Karussell in Frankreich mehr als eine Stunde kopfüber in zehn Meter Höhe festgehangen. Das Fahrgeschäft blieb am Sonntag im Vergnügungspark Walibi in Avenières unvermittelt stehen.

Wie die Regionalzeitung „Le Dauphiné Libéré“ auf ihrer Internetseite berichtete, kam es zu dem Zwischenfall am Sonntag in Avenières im Departement Isère. Die Feuerwehr half den Insassen über Leitern, das Karussell zu verlassen. Die Ursache der Panne ist noch ungeklärt. Verletzte gab es keine.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten …
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Kommentare