Menschen spenden für Lenas Eltern

Emden - Das von dem Emder Polizisten Manfred Bruns eingerichtete Spendenkonto für die Familie der getöteten Lena füllt sich beständig.

“Mit dem bislang eingezahlten Geld sind die Kosten für die Beerdigung abgedeckt und für die Familie bleibt noch einiges übrig“, sagte Bruns am Mittwoch der Nachrichtenagentur dapd. Die Idee sei ihm gekommen, nachdem über das Internet-Netzwerk Facebook binnen kurzer Zeit mehrere Tausend Menschen für eine Gedenkveranstaltung mobilisiert werden konnten. Daraufhin habe er das Konto eingerichtet und über Facebook um Spenden gebeten. “Ich bin sehr froh, dass sich so viele Leute beteiligen“, sagte Bruns.

Das Konto (Kontonummer 800 70 79 000, Bankleitzahl 280 200 50, Kennwort “Für Lena“) soll zunächst bis zum 15. April geöffnet bleiben. Die elfjährige Lena war am 24. März in einem Parkhaus in Emden tot aufgefunden worden. Sie wurde Opfer einer Sexualstraftat.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur
Nach dem Schiffsunglück vor Singapur wird über die Ursache weiter gerätselt. Die US-Marine sucht jetzt auch mit Spezialtauchern nach Vermissten - von zehn Soldaten fehlt …
Spezialtaucher suchen vermisste US-Seeleute vor Singapur
Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia: Kind aus Trümmern gerettet
Es ist mitten in der Hochsaison, die italienische Insel Ischia voller Touristen. Da erschüttert sie ein Erdbeben. Panik kommt auf. Es gibt auch Opfer. Die Retter bemühen …
Erdbeben auf Urlaubsinsel Ischia: Kind aus Trümmern gerettet
Heiße Spur zu Maddie: Ermittlungen vor dem Durchbruch?
Im Fall der vermissten „Maddie“ McCann hat die Polizei eine neue, vielversprechende Spur. Doch ausgerechnet jetzt drohen die Ermittlungen offenbar zu scheitern.
Heiße Spur zu Maddie: Ermittlungen vor dem Durchbruch?
Mr. Pokee: Mannheims süßester Igel wird zum Star
Mr. Pokee ist der berühmteste Igel Mannheims. Er begeistert mit seiner süßen Stupsnase tausende Fans in den Sozialen Netzwerken, in Italien gibt es jetzt sogar einen …
Mr. Pokee: Mannheims süßester Igel wird zum Star

Kommentare