+
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung untersucht die Fundstelle eines Müllsacks mit Knochen.

Menschenknochen in Müllsack

Autofahrerin macht grausigen Fund an Ampel

Kiel - Grausiger Fund in Kiel: Dort hat eine Autofahrerin Menschenknochen in einem Müllsack entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Nach dem Fund eines Müllsacks mit Menschenknochen in Kiel sind die Hintergründe weiter unklar. „Wir müssen abwarten, was die Rechtsmediziner herausfinden“, sagte ein Polizeisprecher in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Wann die Ergebnisse vorliegen, stand am frühen Mittwochmorgen noch nicht fest.

Eine Autofahrerin hatte den Sack am Dienstagabend entdeckt, als sie an einer roten Ampel warten musste. „Sie sah, dass Knochen aus dem Sack in der Böschung hinter der Leitplanke herausragten und verständigte die Polizei“, sagte ein Sprecher am Dienstagabend.

Spurensicherung und Mordkommission fuhren zu dem Fundort an der Bundesstraße 76. Der große blaue Sack mit den weitgehend skelettierten menschlichen Überresten wurde in die Rechtsmedizin gebracht. Ob es sich um Knochen eines Kindes oder eines Erwachsenen handelte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
Mit ihren jahrhundertealten Steinfiguren mutet die Osterinsel mitten im Pazifik als verwunschenes Reiseziel an. Doch viele dieser Moai an der Küste sind gefährdet, denn …
Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Tuxtla Gutiérrez (dpa) - Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen. Bei dem …
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote
Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen.
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.