+
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung untersucht die Fundstelle eines Müllsacks mit Knochen.

Menschenknochen in Müllsack

Autofahrerin macht grausigen Fund an Ampel

Kiel - Grausiger Fund in Kiel: Dort hat eine Autofahrerin Menschenknochen in einem Müllsack entdeckt. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Nach dem Fund eines Müllsacks mit Menschenknochen in Kiel sind die Hintergründe weiter unklar. „Wir müssen abwarten, was die Rechtsmediziner herausfinden“, sagte ein Polizeisprecher in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Wann die Ergebnisse vorliegen, stand am frühen Mittwochmorgen noch nicht fest.

Eine Autofahrerin hatte den Sack am Dienstagabend entdeckt, als sie an einer roten Ampel warten musste. „Sie sah, dass Knochen aus dem Sack in der Böschung hinter der Leitplanke herausragten und verständigte die Polizei“, sagte ein Sprecher am Dienstagabend.

Spurensicherung und Mordkommission fuhren zu dem Fundort an der Bundesstraße 76. Der große blaue Sack mit den weitgehend skelettierten menschlichen Überresten wurde in die Rechtsmedizin gebracht. Ob es sich um Knochen eines Kindes oder eines Erwachsenen handelte, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare