+
Auch dieses etwas gewöhnungsbedürftige Exemplar wird auf der Messe ausgestellt.

Über 300 Aussteller

"Teddybär Total" in Münster

Münster - Kuscheltier und Sammlerobjekt: Die Messe „Teddybär Total“ hat am Samstag in Münster begonnen.

 Mehr als 300 Aussteller aus 27 Nationen zeigen ihre neuesten Kreationen. Zwei Tage lang können sich die Besucher vom Knopfauge bis hin zum mannshohen Riesenteddy über aktuelle Trends informieren.

Die Preise der kuscheligen Kameraden reichen von 10 bis 1500 Euro. Neben aktuellen Plüschbären sind in einer Sonderausstellung auch ältere Exemplare aus dem 19. Jahrhundert zu sehen.

Die Messe feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen und ist nach Veranstalterangaben die größte ihrer Art. Zum Jubiläum wurde ein mit 20 Kristallen besetzter Sonderbär entworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei schießt in Mannheimer Innenstadt auf Angreifer
Die Polizei hat in der Mannheimer Innenstadt auf einen Mann geschossen, der bei der Personenkontrolle vor einem Dönerladen mit einem Messer auf die Beamten losging.
Polizei schießt in Mannheimer Innenstadt auf Angreifer
Autofahrer wenden in Rettungsgasse auf Autobahn
Oldenburg (dpa) - In der Rettungsgasse eines Staus haben mehrere Auto- und Lastwagenfahrer nach einem schweren Unfall auf der Autobahn 29 in Oldenburg gewendet. Danach …
Autofahrer wenden in Rettungsgasse auf Autobahn
Mehr als 600 Überreste menschlicher Knochen entdeckt
Im mexikanischen Drogenkrieg wurden seit 2006 mehr als 186.000 Menschen getötet, etwa 30.000 weitere gelten landesweit als vermisst. Nun wurden in einem Massengrab mehr …
Mehr als 600 Überreste menschlicher Knochen entdeckt
Streit um Zahl der Fipronil-Eier geht weiter
Hannover (dpa) - Im Fipronil-Skandal um belastete Eier hat der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) seine Attacken gegen …
Streit um Zahl der Fipronil-Eier geht weiter

Kommentare