+
Ein Zelt ist am Sonntagabend (24.07.2010) auf einer Grünfläche neben einem Bahnsteig am Bahnhof Stadtoldendorf (Landkreis Holzminden) aufgestellt. An der Stelle war ein 44 Jahre alter Radwanderer leblos gefunden worden.

Messer in der Brust: Rätsel um Toten

Stadtoldendorf - Verbrechen, Unglück oder Selbstmord? Die Fahnder haben noch keine zweifelsfreie Erklärung für den Tod eines 44 Jahre alten Fahrradtouristen aus Amsterdam. Freunde glauben die Ursache zu kennen.

Der Mann war am Sonntagabend am Bahnhof in Stadtoldendorf in Niedersachsen mit einem Messer in der Brust gefunden worden. “Jetzt hat sich eine Freundin des Mannes gemeldet. Sie gab uns den Hinweis, dass er auch den Freitod gewählt haben kann. Aber diese Aussage müssen wir erst überprüfen“, sagte ein Polizeisprecher in Hameln am Dienstag. “Wenn das stimmt, warum hat sich der Mann dann ganz kurz vor seinem Tod am Bahnhof noch eine Fahrkarte gekauft, um am Montag nach Hannover zu fahren?“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Vor rund einem Jahr feuerte Wolfgang P. in seinem Haus auf Beamte, die ihm seine Waffen abnehmen wollten. Ein Polizist starb, zwei wurden verletzt. Nun wird das Urteil …
Urteil in Mordprozess: "Reichsbürger" droht lebenslange Haft
Schweiz: 17-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Axt
Ein mit einer Axt bewaffneter Jugendlicher hat in der Schweiz mehrere Menschen angegriffen, bevor er von der Polizei niedergeschossen und festgenommen wurde.
Schweiz: 17-Jähriger verletzt mehrere Menschen mit Axt
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Großes Polizeiaufgebot in einem Freizeitpark in England. Ein bewaffneter Mann soll zwei Angestellte einer Bowlinghalle bedrohen. Die Polizei schloss einen Terroranschlag …
Polizei beendet Geiselnahme in Bowling-Center
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt (Update unten).
Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - Erschreckende Wendung bei Ermittlungen

Kommentare